Click at the GIF for virtual Hands!

((( not working on mobile )))

In Zusammenarbeit mit Galerie Duglas der Klasse von Professor Michael Hakimi und der technischen Umsetzung durch Alexander Mrohs erarbeitete Dominik Gierl in Covid-19 bedingter Isolation die virtuelle Ausstellung “Dominik Gierl gibt Hände”. Die im Zeitraum eines Jahres gesammelten Fotoaufnahmen von menschlicher Interaktion im Regionalteil einer Zeitung, gewannen durch die Pandemie bedingte Ausnahmesituation an neuer Immanenz und Bedeutung und stellen das im zeitlich zu kontextualisierende Konzept des Projektes dar.