Gruppenausstellung im PianoHaus

Bevor das ehemalige Pianohaus Rück in der Bahnhofstraße dem Neubau von Studentenwohnungen weicht, zieht hier noch einmal Leben ein: 17 Studierende der Kunstakademie haben die leerstehenden Räume mit Malerei, Skulpturen, Videoarbeiten und Installationen bestückt, die teils zuhause, während der coronabedingten Verbannung vom Campus, teils vor Ort entstanden.

(…)

und in
der leeren Lagerhalle erinnert Daniel
Gierl mit einem winzig kleinen wei-
ßen Klavier an die Geschichte des
Hauses.

Quelle: Nürnberger Zeitung